IQOS Test: Unsere Erfahrungen 2019!

Keine E-Zigarette, sondern ein elektronischer Tabak-Erhitzer – das verbirgt sich hinter der Abkürzung IQOS. Was unterscheidet IQOS aber von einer E-Zigarette? Das schauen wir uns nun einmal in unserem IQOS Test an.

IQOS-3-Lieferumfang-im-Test

Bei der E-Zigarette (auch Verdampfer genannt) wird ein sogenanntes Liquid verdampft. Dabei kann in der Regel gewählt werden, ob das Liquid Nikotin enthalten soll oder eben nicht. Das durch die Heizwendel erhitzte Liquid wird nun vom User über das Mundstück inhaliert. 

IQOS dagegen erhitzt keine Flüssigkeit (Liquid), sondern realen Tabak-in Form von Tabak Sticks, Heets genannt. Bei der IQOS wird der Tabak durch ein Heizblatt auf etwa 300 ° erhitzt (bei der herkömmlichen Zigarette verbrennt der Tabak bei einer Temperatur von etwa 600°). Hierbei entsteht jedoch kein Rauch, wie bei der Zigarette, da es hier ja zu keiner Verbrennung kommt. Der beim Konsum freigesetzte Dampf (Tabak-Aerosol) besteht größtenteils aus Wasser, Glyzerin und Nikotin und wird durch einen Filter in den Heets inhaliert. Der Hersteller bezeichnet dies als “IQOS Heatcontrol Technology”.

IQOS 3.0 (Warm-White)
  • IQOS erhitzt im Vergleich zu E-Zigaretten echten Tabak, wodurch keine Asche und kein Zigarettenrauchgeruch mehr...
  • 5 x 20 HEETS gratis für deutsche Kunden bei Registrierung: Der genaue Ablauf für die Registrierung liegt der...
  • Im IQOS 3.0 Pocket Charger wird der IQOS 3.0 Holder bis zu 40 Sekunden schneller geladen als bei IQOS 2.4 Plus
  • Mit dem benutzerfreundlichen EasySide Opening lässt sich der IQOS 3.0 Pocket Charger ganz einfach seitlich...
  • Der IQOS 3 Holder ist kleiner als alle bisherigen Holder und besitzt eine optimierte Erhitzungskammer. Drei...

IQOS Test 1: Wie schmeckt das Tabak Aerosol?

Dies ist wohl die für Raucher wichtigste Frage: wie schmeckt das? Hier kommt es zu einer paradoxen Reaktion, da langjährige Raucher, welche zum ersten Mal an einer IQOS ziehen, davon berichten, dass sie das Gefühl hätten, “Heu zu rauchen”.

Tatsächlich ist es wirklich so, dass langjährige Zigaretten-Konsumenten den Geschmack der IQOS anfänglich als “eklig und abstoßend” beschreiben. Bleiben sie aber bei der Stange und rauchen nur noch die IQOS, so finden sie es nach einiger Zeit eher eklig und abstoßend, wenn sie nur den Rauch einer herkömmlichen Zigarette riechen müssen.

Vielen Rauchern hat die IQOS bereits zu einem Verzicht auf die Zigarette verholfen. 

IQOS Test 2: Ist es schädlich?

E-Rauchen-Wahrheiten

Natürlich ist es schädlich! Hier wird Tabak mit Nikotin geraucht – Nikotin ist ein Nervengift, für alle, die es vergessen haben.

Lange Zeit konnte aber über die tatsächliche Schädlichkeit von IQOS keine Aussage gemacht werden, da alle Studien von Philip Moris selbst in Auftrag gegeben wurden, also nicht objektiv und repräsentativ waren.

Dies änderte sich dann aber im Jahr 2019. Ein Team aus Wissenschaftlern des Bundesinstituts für Risikobewertung (kurz: BfR) versuchte mit einer Rauchmaschine genaue Werte zu den inhalierten Schadstoffen zu gewinnen. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Zigarette finden sich bei der IQOS deutlich weniger Aldehyde (rund 95% weniger) und auch flüchtige organische Verbindungen fanden sich in verringerter Zahl (rund 97 bis 99% weniger) wieder. Lediglich der Nikotingehalt ist mit einer herkömmlichen Zigarette identisch. 

Die Forscher kamen zu dem Ergebnis, dass beim Erhitzen von Tabak mit der IQOS weniger Karzinogene (krebserregende Stoffe) entstehen, als beim herkömmlichen Rauchen (verbrennen des Tabaks). Langzeitstudien stehen noch aus.

IQOS 2.4 Plus Version 2019

Der IQOS 2.4 kommt mit Vibration und Bluetooth daher. Optisch und Haptisch sehr hochwertig, solide und sauber verarbeitet. Der Klassiker der Tabakerhitzer überhaupt. Sehr einfach und intuitiv zu bedienen, im Aussehen einer herkömmlichen Zigarette sehr ähnlich. Das IQOS 2.4 ist ein innovatives Heat-Not-Burn-System, welches besonders durch seine  einfache Bedienbarkeit ins Auge fällt. 

Bei regelmäßiger Benutzung hält die Ladung des Akkus für rund 2 Tage. Der Sogenannte Holder hält für eine Heetlänge und muss danach wieder mit dem Charger geladen werden. Preis Amazon: 56,99 Euro.

Grundsätzlich muss darauf verwiesen werden, dass hier sicher kein Geld gespart werden kann im Gegensatz zu herkömmlichen Zigaretten. Auch verweist Philip Moris darauf, dass in den Shops keine Nichtraucher zum Thema IQOS beraten werden sollen – IQOS richte sich an Zigarettenraucher, welche auf die ganzen Schadstoffe in den Glimmstängeln verzichten wollen. 

IQOS 2.4 Plus Kit Weiß *ohne Nikotin*
  • Die Tabak-Sticks (Heets) sind im Lieferumfang nicht enthalten

IQOS 3.0

Natürlich ist auch hier die Technologie dieselbe, wie beim IQOS 2.4. Jedoch wurde der IQOS 3.0 weitestgehend optimiert und ist nicht nur leistungsfähiger, sondern auch noch robuster als das Vorgängermodell IQOS 2.4. 

Der mitgelieferte Pocket Charger macht schon den ersten Unterschied: beim IQOS 3.0 wird der Holder rund 40 Sekunden schneller geladen. Das komfortable EasySide Opening macht es möglich, den IQOS 3.0 seitlich zu öffnen. Dank MagnetFix Technologie “gleitet” der Holder automatisch an seinen Platz und ist somit bis zum nächsten Einsatz sicher aufbewahrt.

Der Holder vom IQOS 3.0 ist der kleinste seiner Art und verfügt über eine optimierte Erhitzungskammer. Zusätzlich weist er 3 unterschiedliche Vibrationsstufen auf-diese zeigen dem User an, wann die Aufheizung beendet ist, der IQOS Nutzungsbereit ist und wann das Ende der Nutzung erreicht ist.

IQOS 3.0 (Warm-White)
  • IQOS erhitzt im Vergleich zu E-Zigaretten echten Tabak, wodurch keine Asche und kein Zigarettenrauchgeruch mehr...
  • 5 x 20 HEETS gratis für deutsche Kunden bei Registrierung: Der genaue Ablauf für die Registrierung liegt der...
  • Im IQOS 3.0 Pocket Charger wird der IQOS 3.0 Holder bis zu 40 Sekunden schneller geladen als bei IQOS 2.4 Plus
  • Mit dem benutzerfreundlichen EasySide Opening lässt sich der IQOS 3.0 Pocket Charger ganz einfach seitlich...
  • Der IQOS 3 Holder ist kleiner als alle bisherigen Holder und besitzt eine optimierte Erhitzungskammer. Drei...

IQOS Produkte: Unser Fazit

Für das etwas schmalere Budget ist der IQOS 2.4 genau das passende Produkt. Seinem “großen Bruder”, dem IQOS 3.0 nur in einigen feinen Nuancen unterlegen, doch das rechtfertigt schließlich auch den unterschiedlichen Preis der beiden Produkte.

Für beide IQOS kann aber nur eine glasklare Kaufempfehlung ausgesprochen werden!

Schreibe einen Kommentar