Geekvape Aegis im Test [2019]

Seit einiger Zeit erfreuen sich die E-Zigaretten überall immer größerer Beliebtheit. Hersteller gibt es inzwischen wie Sand am Meer und es fällt dem Dampfer sicherlich nicht leicht, im Modell- Dschungel die für ihn oder sie passende E-Zigarette bzw. den passenden Akkuträger zu finden. Hier wollen wir uns nun das neue Flaggschiff von Geekvape etwas genauer anschauen.

Angebot
Geekvape Aegis Mini Kit 2200mAh mit Cerberus-Behälter 5,5 ml-Kein...
  • 💋 Das Aegis Mini Kit von Geekvape besteht aus Aegis Mini Mod und Cerberus Tank, einem langlebigen Mini-MOD...
  • 💋 Das Geekvape Aegis Mini Kit wird von einer eingebauten 2200-mA-Batterie gespeist und kann bis zu 80 W...
  • 💋 Unterstützt direktes Laden und Firmware-Update, die Zündgeschwindigkeit beträgt 9 ms, Passes TPX6- und...
  • 💋 Geekvape Aegis Mini besteht aus einer hochwertigen Legierung, Leder und SLI-Silikon und ist das Symbol...
  • 💋 Es ist der robusteste Mod mit extremem Schutz gegen Wasser, Stöße und Staub. Dieses Produkt enthält...

Dem findigen chinesischen Hersteller Shenzhen Geekvape Technology CO., LTD ist mit seinem Aegis ein wahres Meisterstück gelungen, das seinesgleichen vergeblich sucht.

Wenn Sie bereits zu den eingefleischten, langjährigen Dampfern gehören, so kommt hier eine sehr gute Nachricht für Sie. Mit dem Aegis von Geekvape sind ihnen nun (fast) keine Grenzen mehr gesetzt. Dort, wo es bisher unmöglich für Sie war, zu dampfen, können Sie nun mit ihrem Aegis dem Dampfvergnügen ungehindert frönen.

Strömender Regen? Ein Urlaub am Meer? Oder der Beruf, der Staub und Dreck als täglich Brot bietet? Es gibt viele Gründe, die Sie ihre E-Zigarette nicht, oder nur sehr eingeschränkt nutzen lassen. Diesem Umstand haben sich die Chinesen nun angenommen und mit dem Aegis einen Box- Mod geschaffen, der nicht nur wasserdicht ist, sondern auch staub- und schockgeschützt. Ein nahezu unzerstörbarer Akkuträger der Superlative, der einiges aushält und auch verzeiht!

Ob der Aegis auch mit seinen inneren Werten brillieren kann, dieser Frage gehen wir hier nun nach!

Vaporizer Geekvape: Box Mode

Nimmt man den Aegis aus der Verpackung, so fällt sofort sein enormes Gewicht und die massive Bauweise auf. Ohne Akku kommt der Aegis immerhin auf 200g, soviel wie andere Akkuträger mit 2 oder sogar 3 Akkus. Geschuldet ist dieser Umstand dem Militär-Standard 810G-516.6, dem der Aegis entsprechen soll. Zusätzlich bescheinigt die IP67 Norm, dass der Aegis vor Staub und zeitweisem Untertauchen in Wasser zuverlässig geschützt ist.

Der Aegis Vaporizer weist eine tropfenform auf und liegt daher, auch trotz des hohen Gewichts, sehr gut in der Hand. Verarbeitet ist der Aegis sehr hochwertig und es klappert und scheppert nichts bei der Nutzung. Lediglich das Glas des Displays ist anfällig für Kratzer, doch selbst bei einem Glasbruch soll der Aegis weiterhin wasser- und staubdicht sein. 

Unter dem Displayglas wurde dafür eigens ein Kunststoff- Silikonrahmen angebracht, der das Display und die Platine darunter vor eindringender Feuchtigkeit schützen soll. Hier geht’s zum Vaporizer Liquid Artikel.

Das Display des Aegis Vaporizer ist sehr gut ablesbar, groß genug und dank der möglichen hohen Helligkeitseinstellung auch im direkten Sonnenlicht gut zu sehen und zu bedienen.

GeekVape Aegis Legend 200W TC Box Mod Akkuträger Farbe Silber
  • Der Aegis Legend ist nicht nur ein hervorragend designter und leistungsstarker Mod, dieser Akkuträger verbindet in...
  • Angetrieben von zwei 18650er Akkus weist der Mod eine ausreichende Kapazität auf, um den Vaper problemlos über...
  • Technische Daten Maße: 90,5 mm x 58,5 mm x 30,6 mm Material: Edelstahl, Zinklegierung, Aluminium, Carbon-Stahl,...
  • Lieferumfang 1 x GeekVape Aegis Legend 200W Box Mod 1 x Micro-USB Kabel 1 x Silikon Schutz und Ersatzschrauben 1 x...
  • Der Legend nach IP67 wasserdicht und verträgt eine Tiefe bis 1 Meter und bis zu 30 Minuten, auch Staub hat keine...

Der Deckel des Akkufachs ist ebenfalls sehr solide gearbeitet. Das Akkufach ist groß genug, um auch einem 26650er Akku genügend Platz zu bieten. Der Deckel des Fachs wurde geschraubt und garantiert dadurch, dass der Deckel sich nicht aus Versehen löst oder auch klappert. Das Fach des Akkus weist im inneren eine Kunststoffröhre auf, welche bei einem defekten Akku einen Kurzschluss verhindern soll.

Dank des beigefügten Silikonadapters kann jeder 18650er Akku im Aegis verwendet werden. Doch auch die 20700er oder 21700er Akkus finden ausreichend Platz im Akkufach des Aegis und optional ist ein extra Akkudeckel für diese Akkus erhältlich.

Designt wurde der Aegis von Justin, GM von Geekvape, in Kooperation mit dem Chefdesigner der Heatvape Invader mini. In ihm ist einer der derzeit fortschrittlichsten Chips verbaut, welcher eine sofortige Zündung (0,015 Sekunden) gewährt. Die maximale Leistung des Vaporizer sind 100W, die Modi sind einfach und leicht einstellbar. Gefertigt ist er aus Aluminium mit einer Zinklegierung und Silikon. Die Maße sind: 37,8×46,8x88mm.

Die Temperatursicherheitsabschaltung erfolgt bei 75°C, die maximale Brenndauer beträgt 10 Sekunden. Betrieben werden kann der Aegis bei einer Temperatur zwischen -40°C und +80°C. Zum Einschalten benutzt man das, vielleicht schon von anderen E-Zigaretten bekannte, 5-Klick-System. Der Aegis von Geekvape verfügt über ein 510er Gewinde, welches im Gehäuse verschraubt ist und Verdampfern bis zu 35mm genügend Platz, ohne überstehende Kanten, bietet. Es ist mit einem gefederten, vergoldeten Pluspol ausgestattet.

Lieferumfang und Survival-Test

Aegis Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind natürlich der Geekvape Aegis Mod, der Adapter für den 18650er Akku, 2 Schrauben für den Akkudeckel, eine Ersatzdichtung für den USB Port, eine Bedienungsanleitung in 8 Sprachen (auch in Deutsch). Ein Akku ist nicht enthalten. Die Firmware ist Updatefähig. Er unterstützt u.a. VW&Bypass (0,05-3,00 Ohm), Ni200 (0,05-0,80 Ohm), Ti (0,05-1,10 Ohm) und SS316 (0,5-1,65 Ohm). Der Geekvape Aegis verfügt über ein intelligentes Belüftungssystem beim Entgasen und das trotz der hohen Dichtigkeit.

Der Box Mod von Geekvape ist der Hulk unter den Survival- Mods und dies kann auch in Tests belegt werden. Auf Herz und Nieren wurde er von einer jungen Nutzerin getestet, welche ihre Ergebnisse veröffentlicht hat. So wurden mit dem Aegis etwa Nägel in Wände geklopft, er wurde 25 mal aus 2 Metern Höhe von einer Leiter fallen gelassen, er wurde etwa 1 Stunde in die volle Badewanne gelegt, er wurde auch aus dem 3. Stock in einen Garten fallen gelassen und als krönenden Abschluss wurde er noch in einer Tüte mit Sand kräftig geschüttelt. in sehr strammes Programm, dass er da durchlaufen hat.

Was denken Sie hat diese Sonderbehandlung mit dem Geekvape Aegis angestellt? Es wurden danach keine Funktionseinschränkungen an ihm festgestellt. Natürlich hatte er diverse Schrammen und auch Kratzer, aber alles andere wäre auch Unglaubwürdig. Das Vape Display arbeitete nach wie vor zuverlässig, ließ sich immer noch einwandfrei ablesen und es ist erkennbar keine Feuchtigkeit in das Gerät eingedrungen.

Seinen Namen hat der Aegis aus der griechischen Mythologie. Er war der Schutzschild und das Machtsymbol der Göttin Athene und dieser Bezug passt sehr gut zu diesem Box-Mod. Wichtig zu erwähnen ist hier noch, dass er nicht über USB aufgeladen werden kann. Der USB Anschluss beim Aegis muss erst relativ aufwändig “freigelegt” werden und dient ausschließlich dem Updaten der Firmware.Hier ist es vonnöten, sich ein externes Ladegerät zu besorgen.

Firmware und Bedienung des Geekvape Aegis

Mann am Computer

Beim Thema Firmware zeigt der Aegis Vaporizer einige Schwachstellen. Wie bereits erwähnt, ist es ziemlich umständlich, an den USB Port zu gelangen. Nun wären kleinere Fehler oder Features mit dem Updaten erfolgreich zu beheben, jedoch scheuen sich einige Dampfer, da es so kompliziert ist, den Port zu erreichen. In der Werksversion des Aegis sind einige fehlerhafte Bugs und auch die Folge-Updates konnten diese Probleme nicht zuverlässig lösen. Einzig die Version 1.23a, welche am 18.10.2017 herauskam, konnte alle relevanten Probleme beseitigen.

Auch muss hier erwähnt werden, das die Firmware Updates nicht für Apple Produkte optimiert sind.

Die Funktionen und die Bedienung des Aegis Vaporizer sind denkbar simpel und einfach verständlich gehalten. Das OLED Display misst etwa 1 Inch und auf ihm können alle relevanten Daten abgelesen werden. So sehen Sie etwa die Watt bzw. Temperatur, den Ladezustand des Akkus, den Widerstand, Volt und Ampere. Ebenfalls werden ihnen ihre “Puffs”, also Züge an der E-Zigarette, angezeigt. Da jedoch nur 3 Ziffern dafür gewählt wurden, setzt sich die Anzeige nach 999 Zügen automatisch wieder zurück.

Zum Einschalten benützt man bereits erwähntes (und von Dampfern wohlbekanntes) 5-Klick-System mit der Feuertaste. Möchten Sie die Vape Temperatur und die Watt einstellen, so können Sie dazu die Plus und Minus Tasten benutzen. Auch steuerbar ist die Helligkeit der Displaybeleuchtung. Wollen Sie zwischen den einzelnen Modi wechseln, so klicken Sie dazu drei mal. Alle gängigen Modi werden vom Aegis unterstützt (eine komplette Liste finden Sie weiter vorne im Text). Besonders sei hier noch der VPC Modus genannt. Mit ihm lässt sich eine Kurve während des Dampfens einstellen. So können Sie etwa wählen, dass der Aegis eine Watt- Kurve beim Dampfen beschreibt (dies könnte etwa so aussehen: 40W, 80W, 60W, 50W).

Der Aegis Verdampfer ist in vielen verschiedenen Farben und Kombinationen im Handel erhältlich. Es gibt ihn in Silber/Braun, Gunmetal, Stealth Black, Green Camo, Gelb/Schwarz, Schwarz/Rot, Schwarz/Leopardmuster oder in Pumpkin (Kürbis) Orange. Jedoch sind einige Farben bzw. Kombinationen nur als Kit erhältlich. Gelauncht wurde dieser Vaporizer im Januar/Februar des Jahres 2019. Der Geekvape Aegis kostet etwa 65,- € im Fachhandel.

Vape Aegis: Pro's und Con's

Die Pluspunkte des Aegis sind ganz klar in erster Linie seine nahezue Unkaputtbarkeit! Es gibt wohl derzeit keinen widerstandsfähigeres Mod als den Aegis von Geekvape. Er kommt mit allen Widrigkeiten des Lebens klar, etwa Regen, Schlamm, Sand und extremen Temperaturen. Der Aegis wirkt auf den ersten Blick sehr edel und hochwertig und dies kann auch bei längerem Gebrauch bestätigt werden. Auch Frauen können ihn ohne Weiteres benutzen, da er, trotz seiner Größe und seines enormen Gewichts, doch nicht zu bullig wirkt.

Der Box Mod unterstützt alle gängigen Akkugrößen. Die Menüführung ist übersichtlich aufgebaut und leicht zu verstehen. Er verfügt über ein Belüftungssystem, welches gegen ausgasende Vape Akkus wirken soll und im Ernstfall automatisch durchstochen wird. Er ist mit einem Tiefenentladungsschutz und auch einer Tiefenentladungswarnung ausgestattet. Die Helligkeit des Displays ist ebenfalls einstellbar.

GeekVape Aegis Legend 200W TC Box Mod Akkuträger Farbe Silber
  • Der Aegis Legend ist nicht nur ein hervorragend designter und leistungsstarker Mod, dieser Akkuträger verbindet in...
  • Angetrieben von zwei 18650er Akkus weist der Mod eine ausreichende Kapazität auf, um den Vaper problemlos über...
  • Technische Daten Maße: 90,5 mm x 58,5 mm x 30,6 mm Material: Edelstahl, Zinklegierung, Aluminium, Carbon-Stahl,...
  • Lieferumfang 1 x GeekVape Aegis Legend 200W Box Mod 1 x Micro-USB Kabel 1 x Silikon Schutz und Ersatzschrauben 1 x...
  • Der Legend nach IP67 wasserdicht und verträgt eine Tiefe bis 1 Meter und bis zu 30 Minuten, auch Staub hat keine...

Der Aegis reagiert und feuert, dank des leistungsfähigen Chips in seinem Inneren, sehr direkt. Dank seines 510er Gewindes können Verdampfer mit bis zu 35mm genutzt werden, dadurch ist eine sehr große Auswahl an passenden Verdampfern gegeben. Auch ist der Aegis sehr leicht und einfach zu reinigen.

Bei all den guten Eigenschaften dürfen natürlich auch die Kontra´s nicht fehlen. Und die gibt es auch bei solch einem High-End Produkt wie dem Geekvape Aegis. So kann es sein, dass die 100 Watt Leistung einigen Dampfern einfach zu wenig sind. Auch ist negativ zu werten, dass er nicht über den USB Port aufgeladen werden kann.

Auch die schlechte Erreichbarkeit des Ports (nur mit Hilfe eines Torx Schraubendrehers ist der Deckel auf der Oberseite des Akkuträgers zu öffnen- der Schraubendreher ist nicht im Lieferumfang enthalten) ist ein weiterer negativer Punkt, den man dem Aegis anlasten muss. Die massiven Probleme bei der Firmware sind auch nicht zu verachten. Einzelne Dampfer mit Problemen beim Updaten der Frimware berichteten, dass sich die Lösung der Probleme oft 3 Monate und länger hinauszog.. Nicht zu vergessen natürlich auch, dass keine Apple Produkte unterstützt werden.

Fazit

Mit dem Geekvape Aegis ist den Chinesen aus Shenzhen ein wirklich der ganz große Coup gelungen! Dank dem Militär-Standard 810G-516.6 verfügt der Box Mod über viele herausragende Eigenschaften. Er geht mit einem sprichwörtlich durch dick und dünn und nimmt einem so leicht nichts krumm! Er verzeiht Stöße, Würfe und auch in die Badewanne können Sie ihn getrost mitnehmen- sollten Sie während des Badens einschlafen und der Aegis Vaporizer fällt ihnen in die volle Wanne, so macht ihm dies nicht aus. Fischen Sie ihn einfach heraus, trocknen Sie ihn mit einem Handtuch ab und weiter geht das Dampfvergnügen! Welcher Box Mod, den Sie kennen, macht so etwas mit ohne Schaden zu nehmen und danach wieder zu funktionieren, als ob nichts gewesen wäre?

Sie wollen einen Nagel in die Wand schlagen und finden aber partout keinen Hammer? Kein Problem! Benutzen Sie dazu doch einfach ihren Geekvape Aegis! Keine Angst, er hat diese Prozedur in allen Tests heil überstanden und war danach voll funktionsfähig! Es könnte höchstens sein, dass sich einzelne Taster dabei ablösen, doch diese lassen sich recht problemlos wieder auf ihren Platz drücken.

GeekVape Aegis Legend 200W TC Box Mod Akkuträger Farbe Silber
  • Der Aegis Legend ist nicht nur ein hervorragend designter und leistungsstarker Mod, dieser Akkuträger verbindet in...
  • Angetrieben von zwei 18650er Akkus weist der Mod eine ausreichende Kapazität auf, um den Vaper problemlos über...
  • Technische Daten Maße: 90,5 mm x 58,5 mm x 30,6 mm Material: Edelstahl, Zinklegierung, Aluminium, Carbon-Stahl,...
  • Lieferumfang 1 x GeekVape Aegis Legend 200W Box Mod 1 x Micro-USB Kabel 1 x Silikon Schutz und Ersatzschrauben 1 x...
  • Der Legend nach IP67 wasserdicht und verträgt eine Tiefe bis 1 Meter und bis zu 30 Minuten, auch Staub hat keine...

Alles in allem ist der Aegis ein zuverlässiger Box Mod, der auch mit inneren Werten glänzen und überzeugen kann. Manchen Dampfern ist der Aegis etwas zu “viel unzerstörbar”, doch, da diese Eigenschaften seine Funktionsweise und die gute Handhabung nicht schmälern, ist dies Jammern auf ganz hohem Niveau!

Für seine Anwenderfreundlichkeit, dem Betrieb immer und überall, der guten Verarbeitung und soliden Bauweise und seines angemessenen Preises erhält der Geekvape Aegis Vaporizer eine klare Kaufempfehlung! Auch die vielen Möglichkeiten bei der Wahl eines passenden Verdampfers stützen diese Empfehlung.

Der Geekvape Aegis Vaporizer ist ein Spitzenprodukt der High End Klasse. Er ist sehr edel und massiv, ohne dabei zu bullig zu wirken. Er liegt sehr gut in der Hand und passt (gerade noch) in jede Handtasche. Er kann auch sehr gut von Frauen benutzt werden, es sieht nicht “komisch” aus, wenn Frau solch einen großen, massiven Box Mod in der Hand hat. Dank seiner vielen, unübertroffenen Eigenschaften hätte auch ein Mc Gyver seine helle Freude an diesem Premium Akkuträger aus dem Reich der Mitte! Fast möchte man sich gar nicht ausmalen, was er aus diesem phänomenalen Akkuträger alles bauen würde! Die Möglichkeiten damit wären jedoch fast unerschöpflich, bedenkt man, was man so schon alles mit ihm tun kann!

Schreibe einen Kommentar