Unser Innokin Endura T22 Verdampfer Test

Es lohnt sich immer wieder einmal Sets zu testen und genauer anzusehen. Auf diese Weise finden wir häufiger sehr interessante Startersets oder –kits, die für Einsteiger oder erfahrene Raucher einen Mehrwert bieten.

Möchten Sie den Verdampfer wechseln oder sich neu einen anschaffen, eignet sich der Innokin Endura T22 Verdampfer sicherlich sehr gut. Unser Test für den Innokin Endura T22 Verdampfer ist zu diesem Ergebnis gekommen.

Insbesondere diejenigen Raucher, die Weg ohne Zigarette weiterhin mit viel Spaß rauchen möchten, werden daran Freude haben.

Innokin Endura T22 Starterset - Blau
  • Innokin Endura T22 Starterset mit 2000 mAh und 4 ml (Artikel enthält kein Nikotin)
  • omit müssen sich Neueinsteiger nicht umgewöhnen und eine neue Zugtechnik während des Umstieges lernen.
  • Technische Daten: Maße Akkuträger: 22 x 85 x 32 mm; Akkukapazität: 2000 mAh; Leistung: 14 Watt (geregelt);...
  • Bei den Endura Starterkits T22 und T18 von Innokin dürfte es sich um die aktuell besten Umsteigersets am Markt...
  • ampferkopf sind perfekt aufeinander abgestimmt und bieten Dampfanfängern genau die Dampfmenge, Dampftemperatur und...

Es lohnt sich immer wieder einmal Sets zu testen und genauer anzusehen. Auf diese Weise finden wir häufiger sehr interessante Startersets oder –kits, die für Einsteiger oder erfahrene Raucher einen Mehrwert bieten.

Möchten Sie den Verdampfer wechseln oder sich neu einen anschaffen, eignet sich der Innokin Endura T22 Verdampfer sicherlich sehr gut. Unser Test für den Innokin Endura T22 Verdampfer ist zu diesem Ergebnis gekommen.

Insbesondere diejenigen Raucher, die auch ohne Zigarette weiterhin mit Spaß rauchen möchten, werden hier keinen Fehlkauf tätigen.

Endura T22 Starterkit: Besondere Merkmale

Einige Merkmale sind besonders interessant, wenn man diese E-Zigarette mit anderen vergleicht. Die Starterkits T22 und T18 sollen sich ja überdurchschnittlich gut eignen.

Umsteiger werden auf dem Markt nicht viele Sets finden, die einfach zu handhaben sind. Hierzu müssen die Anwender nicht viel können oder verstehen. Beispielsweise sind der Verdampfer, der Akkuträger und der Verdampferkopf optimal aufeinander abgestimmt.

Im folgenden Video findet Ihr weitere Informationen über den Endura T22 Verdampfer:

Der Anwender muss keine Veränderungen vornehmen. Das Gerät wird einfach eingeschaltet, erzeugt Dampf und kann direkt verwendet werden.

Der Tank bietet freundliche 4 ml Raum für Liquid. Das ist keine sehr große Menge, doch ein angenehmer Standard, der am Anfang mit Sicherheit genügt.

Unser Innokin Endura T22 Verdampfer Test hat weiterhin ergeben, dass die Bedienung denkbar einfach ist.

Das Einschalten und Ausschalten funktioniert angenehm über drei Klicks auf den Feuertaster. Für den Anwender kann es damit bereits losgehen. Alle übrigen Anpassungen sind in der Anleitung gut erklärt und einfach umsetzbar.

Ähnlich einer Zigarette

mann schwarz weiss vape

Der Innokin Endura T22 Verdampfer Vergleichstest hat gezeigt, dass eine deutliche Ähnlichkeit zu einer richtigen Zigarette besteht.

Das Flash-Gefühl und die Dampftemperatur versprechen ein sehr nahes Erlebnis. Und trotzdem ist das Rauchen mit dem Verdampfer weniger belastend. Die Dampfmenge wird als angenehm und nicht zu üppig empfunden.

Fortgeschrittene wünschen sich wahrscheinlich mehr Rauch und ein wenig mehr Leistung. Für anspruchsvolle Raucher gibt es noch professionellere Geräte mit höherer Leistung.

Den Dampf erzeugen die über Kreuz angeordneten Coils. Diese sind weiter oben im Gerät verbaut. Die Coils sitzen also nahe am Mundstück. Der Widerstand solcher Coils liegt bei 1,5 Ohm und deren Leistung sogar bei 14 Watt. Kleine Züge an der E-Zigarette erzeugen, laut unserem Verdampfer Test bereits viele Vorteile. Die Benefits sind:

  • Geschmack,
  • Dampf und
  • das klassische Gefühl vom Vapen.

Mit einem Tank von 4 ml muss ein Raucher, auch gerne Dampfer genannt, nach einiger Zeit die Liquid nachfüllen.

Die technischen Daten des Innokin Endura T22 Startersets

Blondes Mädchen vapt

Im Innokin Endura T22 Verdampfer Vergleichstest erscheinen die technischen Daten nicht weniger gut, als die Eigenschaften des Starterkits. Neueinsteiger müssen sich keineswegs stark umgewöhnen.

Lediglich die Optik des Gerätes und das Gewicht unterscheiden sich von echten Zigaretten. In dem Gerät mit Abmessungen von 85 mm Länge mal 22 mm steckt viel Technik. Der Innokin Endura T22 Verdampfer Test zeigt, dass ganze 2000 mAh in dem Akku geboten sind.

Der Ladestrom reicht bis zu 1.0 Ampere und der Entladestrom bis zu 3.5 Ampere. Es arbeitet mit 14 Watt Leistung. Das sind Zahlen und Fakten, mit denen ein Raucher sonst nichts zu tun hat. Insgesamt ist das richtig viel Leistung für solch ein kompaktes Gerät.

Im Innokin Endura T22 Verdampfer Test präsentiert sich die E-Zigarette insgesamt sehr leistungsstark und ausgerichtet auf den neugierigen Nutzer.

Das Aussehen des Endura T22 Vaporizer

Endura T22

Der Innokin Endura T22 Verdampfer kann sich sehen lassen. Das Gerät kann in unterschiedlichen Farben ausgewählt werden. Ob nun in Silber, in einem metallischen Blau oder in Schwarz, der Verdampfer sieht schnittig und modern aus.

Er ist schlank und keinesfalls klobig. Der 4 ml große Tank wird über das einfache Topfill System befüllt. In die kleine Kammer kann man von außen hineinsehen und ist sofort über den Füllstand informiert.

Dieses Modell hat ein 510er Anschluss-Gewinde, welches von außen nicht zu sehen ist. Beim Kauf von Ersatzteilen muss möglicherweise auf diese Größe geachtet werden. Das Design des Gerätes wirkt insgesamt zunächst ungewöhnlich.

Der Bereich des Akkus und der Schaltfunktionen ist sichtbar breiter und gut zu greifen. Der Tank, der Bereich der Coils und das Mundstück erscheinen im Vergleich überaus schmal. Zerlegt der Raucher das Modell, wird sofort klar, wie es funktioniert. Sogar das Befüllen des Tanks ist relativ einfach.

Die Nutzung des Innokin Endura T22

Die aktuelle Generation von Verdampfern arbeitet inzwischen sehr sicher. Viele Fehler wurden beseitigt und Details optimiert. In der Vergangenheit haben die ersten Geräte noch Fehlfunktionen gezeigt.

Heute ist die Dampfmenge durch einen besseren Akku gleichbleibend bis das Gerät einen leeren Akku hat. Auch das Entladen erfolgt relativ gleichmäßig und nicht mehr abrupt. Die Betriebszeiten sind lang. Die Dauer des Rauchens ist grundsätzlich länger, bevor der Akku erneut geladen werden muss.

Sicherheitsrelevante Funktionen sind hier vorhanden. Sie können deswegen bedenkenlos beim Laden rauchen. Es gibt folgende Sicherungen:

  • Überladeschutz,
  • Entladeschutz,
  • Kurzschlussschutz und
  • eine 15 Sekunden Zugabschaltung.

Der Innokin Endura T22 Verdampfer Test hat ergeben, dass dieses moderne Gerät ohne Bedenken verwendbar ist. Es ist sofort einsatzfähig, wenn es am Stromnetz angeschlossen ist.

Der Anwender findet für das Befüllen des Tanks eine einfache Anleitung. Diese ist ohne Probleme zu befolgen. Weiterhin müssen die Verdampferköpfe ausgewechselt werden, was nach der Anleitung ebenso einfach möglich ist.

Fazit zum Endura Verdampfer

Innokin Endura T22 Starterset - Blau
  • Innokin Endura T22 Starterset mit 2000 mAh und 4 ml (Artikel enthält kein Nikotin)
  • omit müssen sich Neueinsteiger nicht umgewöhnen und eine neue Zugtechnik während des Umstieges lernen.
  • Technische Daten: Maße Akkuträger: 22 x 85 x 32 mm; Akkukapazität: 2000 mAh; Leistung: 14 Watt (geregelt);...
  • Bei den Endura Starterkits T22 und T18 von Innokin dürfte es sich um die aktuell besten Umsteigersets am Markt...
  • ampferkopf sind perfekt aufeinander abgestimmt und bieten Dampfanfängern genau die Dampfmenge, Dampftemperatur und...

Unser Innokin Endura T22 Verdampfer Test hat viele Aspekte angesehen und ist davon überzeugt, dass Neulinge mit diesem Innoken viel Genuss erleben können. Es ist nicht kompliziert und auch sehr einfach zu verstehen.

Der Tank wird einfach abgenommen und befüllt und auch die Verdampferköpfe sind von Anfängern gut auszuwechseln. Das Gerät kann insgesamt mit einem Klick angestellt werden und ist eigentlich auch sofort bereit.

Mit einem Tank von 4 ml kann ein Raucher für einige Zeit in Ruhe rauchen, bevor das E-Liquid nachgefüllt werden muss. Der Test für den Innokin Endura T22 Verdampfer befindet das Design des Verdampfers für schlank und auch modern. Es ist zumindest nicht klobig oder unschön.

Die technischen Werte erscheinen sehr gut und die Leistung ist durchaus stark. Das Gerät arbeitet in der heutigen Zeit sehr sicher und mit einer konstanten Akkuleistung für den Dampf und den Genuss. Für zuverlässige Absicherungen des Akkus gegen Unfälle wurde ebenso gesorgt.

Schreibe einen Kommentar