Der Crafty Vaporizer im Test: Unsere Erfahrungen!

Angebot
CRAFTY+ Storz & Bickel Verdampfer
  • Lieferumfang: 1 St CRAFTY+ Vaporizer, 1 St. USB Kabel, 3 St. Bodendichtring klein, 3 St. Normalsieb klein, 3 St....
  • Dein neuer bester Freund. Der batteriebetriebene CRAFTY+ ist zweifellos der perfekte Begleiter für unterwegs....
  • 30 % schnellere Aufheizung
  • Verbessertes Material beim Gehäuse
  • Super Boost: Dreimaliges Drücken des Einschaltknopfes bringt den CRAFTY+ auf die Maximaltemperatur von 210 °C

Die schwäbische Firma Storz & Bickel sind die ersten Wegbeschreiter bei den medizinischen Verdampfern. Bereits im Jahre 1996 erfolgten die ersten Tüfteleien daran – damals von Markus Storz. Kurze Zeit später, im Jahre 2014, erblickten dann die beiden mobilen Vaporizer Mighty und Crafty zeitgleich das Licht der Welt und ihr Siegeszug begann. Lesen Sie hier nun alles wichtige zum erfolgreichen Modell Crafty von Storz & Bickel.

Der Crafty Vaporizer von Storz & Bickel im Test

Der Crafty Vaporizer, auch der “kleine Bruder” des Mighty genannt, kann sich durchaus mit diesem messen. Ausgelegt auf effektive Verdampfung überrascht dieses kleine Gerät doch mit seiner Leistungsbereitschaft und Dampfproduktion.

Qualität

Wie man es von Storz & Bickel kennt glänzt auch der Crafty durch exzellente Verarbeitung und höchste Qualität “Made in Germany”. Der Crafty präsentiert sich in einer Hülle aus Kunststoff, dies lässt ihn aber weder billig aussehen, noch trübt es das haptische Feeling. Der Crafty entspricht allen Richtlinien der medizinischen Vaporizer und so wundert es nicht, dass bei ihm kein Glas, Keramik oder minderwertiges Metall verbaut wurde.

Dampfentwicklung

Wenn Storz & Bickel eines können, dann Dampf produzieren mit ihren Vapes. Zudem sind die Vaporizer der Schwaben auf absolute Effizienz getrimmt und so können Sie sicher sein, dass auch das letzte Fünkchen wichtiger Bestandteile aus ihren Kräutern geholt wird.

Nach einer Aufheizzeit von rund 1,5 bis 3 Minuten ist der Crafty dann Einsatzbereit und produziert dichten, harmonischen, glatten und kühlen Dampf – vom ersten Zug an! 

Akkuleistung

Hier sind die, unserer Meinung nach, einzigen Abstriche des Crafty in Kauf zu nehmen, denn im Vergleich zu anderen Modellen dieser Kategorie verfügt der Crafty über eine doch recht kurze Nutzungsdauer von rund 45 Minuten. Um wieder einen vollen Akkuladestand zu erreichen, benötigt der kleine Vaporizer rund 2 Stunden.

Wenn Sie sich vielleicht wundern, dass ihr Crafty die Brennkammer nicht anwirft, dann kann es sein, dass der Ladestand des Akkus bei unter 20% liegt. Unter diesem Wert reagiert er nämlich nicht und es wird keine Dampfsession geben. Jedoch kann der Crafty, wenn er an der Steckdose hängt, auch benutzt werden. 

Angebot
CRAFTY+ Storz & Bickel Verdampfer
  • Lieferumfang: 1 St CRAFTY+ Vaporizer, 1 St. USB Kabel, 3 St. Bodendichtring klein, 3 St. Normalsieb klein, 3 St....
  • Dein neuer bester Freund. Der batteriebetriebene CRAFTY+ ist zweifellos der perfekte Begleiter für unterwegs....
  • 30 % schnellere Aufheizung
  • Verbessertes Material beim Gehäuse
  • Super Boost: Dreimaliges Drücken des Einschaltknopfes bringt den CRAFTY+ auf die Maximaltemperatur von 210 °C

Lieferumfang vom Crafty Vaporizer

Bei diesem Angebot ist alles enthalten, damit Sie sofort mit dem Dampfen beginnen können. Hier der Lieferumfang in der Übersicht:

  • Crafty-Vaporizer, 1x
  • Einfüllhilfe, 1x
  • Kräutermühle (Grinder), 1x
  • Dosierkapsel, 1x
  • Reinigungsbürste, 1x
  • Ersatzsiebe, 1x
  • Ersatz-Dichtungsringe Set, 1x
  • Liquid-Pad, 1x
  • Netzteil und USB Kabel, 1x
  • Bedienungsanleitung, 1x

Lohnen sich die Vaporizer von Storz & Bickel?

Zugegeben, die Vaporizer von Storz & Bickel sind nicht gerade günstig zu bekommen. Beim Crafty müssen Sie mit rund 200,- Euro rechnen. Dieses Geld sind die leistungsfähigen, technisch ausgereiften Geräte aber allemal wert und so sollten Sie, wenn Sie etwas “Gescheites” wollen, mit dem Sie viele Jahre viel Freude haben werden, diese Ausgabe nicht scheuen. Mit den Modellen von Storz & Bickel sind Sie immer gut beraten.

Vorteile

  • Qualität “Made in Germany”
  • sehr robust und langlebig
  • deutscher Kundensupport
  • 2 Jahre Garantie
  • kostenlose App für die Vapes
  • entsprechen medizinischen Anforderungen
  • vom TÜV zertifiziert

Nachteile

  • hoher Anschaffungspreis
  • beim Crafty: kurze Akkunutzungsdauer

Vaporizer von Storz & Bickel im Preisvergleich

Auf den doch recht hohen Anschaffungspreis haben wir ja bereits hingewiesen. Jedoch sind wir der Meinung, dass dieser Preis für die hochwertigen Vaporizer von Storz & Bickel durchaus gerechtfertigt ist. Hier erhalten Sie eine Übersicht der aktuellen Modelle von Storz & Bickel mit den Preisen auf deren Homepage:

  • Volcano Hybrid Tischvape 598,- Euro
  • Volcano Classic Tischvape 398,- Euro
  • Mighty 348,- Euro
  • Crafty + 298,- Euro
  • Plenty 248,- Euro

Im Vergleich mit ähnlichen Verdampfern in den Kategorien bleibt festzuhalten, dass lediglich der PAX 3 Verdampfer (rund 240,- Euro) in einer vergleichbaren monetären Liga spielt, wie die Vapes aus dem Hause Storz & Bickel.

Anleitung: So reinigen Sie den Crafty Vaporizer

Frau mit Vape Geschmäcker

Beim Verdampfen von Kräutern bilden sich mit der Zeit unschöne Ablagerungen am Vaporizer. Dies hängt auch damit zusammen, dass die Kräuter über eine Menge Öl verfügen und dies dann beim Dampfen kondensiert und sich so an den Teilen des Vapes anreichert. Besonders das Mundstück wird sehr schnell davon überzogen sein. Nun heißt es, seinem Crafty etwas Gutes tun und ihn zu reinigen

Um dies tun zu können muss der Vape jedoch zuerst zerlegt werden. Doch keine Sorge, das hört sich schlimmer an, als es tatsächlich ist und es kann auch von Anfängern durchgeführt werden, so simpel ist alles – Storz & Bickel eben!

Wie SIe ihren Crafty Vaporizer richtig reinigen, das erfahren Sie nun hier in der Schritt – für – Schritt – Anleitung:

Materialbedarf

  • Isopropylalkohol (mindestens 91%)
  • Küchenpapier (“Zewa”)
  • Wattestäbchen
  • eine Tasse oder ein Glas

Reinigungsanleitung Crafty

  1. Beginnen Sie, die Kühleinheit und das Mundstück am Crafty zu entfernen. Dazu  drehen Sie dieses um 90 ° gegen den Uhrzeigersinn. So können Sie beide richtig entfernen und vom Zerstäuber trennen.
  2. Dann können Sie das Mundstück aus der Kühleinheit (Unit Cap) ziehen. Hierfür drehen Sie das Mundstück leicht hin und her und ziehen schließlich den Dichtring des Mundstücks ab. 
  3. Danach entfernen Sie den Kappenverschluss. Ziehen Sie ihn hierfür an der Seite etwas hoch. Dieser Schritt ist sehr wichtig, denn wenn Sie die Kappe drauf lassen und sie mit dem Alkohol in Berührung bringen, so wird diese porös werden und kaputt gehen. 
  4. Ist die Kappe schließlich von der Kühleinheit entfernt, dann folgen die kleine und große Basisabdichtung mit den Ringen im Crafty.  
  5. Den großen Dichtungsring können Sie aushebeln, indem Sie mit dem mitgelieferten Werkzeug am Ring in der Kerbe etwas wackeln und es so aushebeln.
  6. Als nächstes schieben Sie das Sieb an der Füllkammer etwas zur Seite und entfernen auch dieses. Auf diese Weise kann auch wirklich jedes Teil entnommen und gereinigt werden.
  7. Um einen optimalen Luftstrom zu gewähren sollten Sie dafür sorgen, dass Sie wirklich alles reinigen, besonders die komplett auseinandergebaute Kühleinheit und das Mundstück sollten Sie sehr sorgfältig reinigen und beide sauber und frei von Schmutzablagerungen bekommen.
  8. Nun können Sie alle Kunststoffteile, außer der Kappe mit dem Crafty Logo, für eine Stunde in Alkohol legen. Überschreiten Sie diese Zeit jedoch nicht.
  9. Wenn die ganzen Komponenten schließlich absolut trocken sind, dann können Sie ihren Crafty wieder zusammenbauen – in umgekehrter Reihenfolge. Achten Sie unbedingt auf  den richtigen Sitz aller Dichtungsringe. 

Storz & Bickel raten, diese Reinigung mindestens einmal in der Woche durchzuführen. Wir meinen jedoch, dies hängt mit der individuellen Nutzung des Crafty zusammen. Nutzen Sie ihn sehr häufig, dann scheint ein 1 wöchiger Intervall sinnvoll. Nutzen Sie ihn nicht so oft, dann können Sie die Zeitspanne ausdehnen.

Supremery Tasche Extra für den Crafty Vaporizer

Eine sehr sinnvolle Ergänzung zu ihrem Crafty ist die Supremery Tasche, eigens dazu konzipiert, den Crafty geschützt aufzubewahren. Die handliche Tasche ist sehr leicht und besteht aus einem dauerhaft strapazierbaren Material. Sie bietet nicht nur Platz für den Crafty Vaporizer, sondern bietet auch eine großzügige Netztasche mit Reißverschluss im oberen Teil der Schutzhülle für weiteres Zubehör wie etwa Mundstücke, Siebe, Kräuter etc.

Supremery Tasche für Storz & Bickel Crafty Vaporizer Verdampfer Case...
  • Leicht und dauerhaft strapazierfähiges Material bietet einen hervorragenden Schutz für Ihren Storz & Bickel...
  • Die Storz & Bickel Crafty Netztasche im oberen Teil der Schutzhülle hat genug Platz für weiteres Zubehör wie z.B...
  • Das Storz & Bickel Crafty Case hält Ihren Crafty Verdampfer sicher und fest auf Reisen oder wenn Sie dieses gerade...
  • Weiches Mikrofaser Innenfutter schützt das Storz & Bickel Crafty vor Kratzern und Stößen. Perfektes Storz &...
  • Kompatibel mit dem Storz & Bickel Crafty Verdampfer (Storz & Bickel Crafty und Zubehör nicht im Lieferumfang...

Gibt es eine Garantie für den Crafty Vaporizer?

Der Crafty wird mit einer werksseitigen Garantie von 2 Jahren auf Verarbeitungs- und Materialfehler geliefert.

Unsere Erfahrungen mit dem Crafty Vaporizer

Früher oder später landet wohl jeder ambitionierte Dampfer, der wert auf Leistung, Zuverlässigkeit und Qualität legt, bei den schwäbischen Vape – Schmieden Storz & Bickel. Kein anderer Hersteller versteht Dampfen so gut wie sie. Dies brachte ihnen auch international einen anerkannten Ruf ein und liegt nicht zuletzt daran, dass die Vaporizer von Storz & Bickel auch bei medizinischen Studien genutzt werden.

In der Handhabung sind die hochwertigen Vaporizer unschlagbar einfach und von jedem zu bedienen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, den Crafty mit einer kostenlosen Smartphone App zu koppeln und so noch mehr aus dem Gerät herauszuholen.

Der Crafty liegt sehr gut in der Hand, die Kunststoffhülle stört das Empfinden überhaupt nicht. Der Crafty fühlt sich wertig und angenehm in der Hand an. Ist er eingeschaltet, so heizt er in rund 90 Sekunden auf Betriebstemperatur auf. Der erste Zug am Crafty schmeckt gleich so, wie er soll – angenehm, rund, glatt und harmonisch. Diesen Geschmack wird er bis zum letzten Zug auch behalten, dafür steht Storz & Bickel!

Fazit

Der Crafty konnte uns, wie auch die anderen Modelle von Storz & Bickel vollkommen überzeugen. Er ist ein sehr gelungener, kleiner und leichter Vaporizer, welcher überall mit einem hingeht. Er liefert eine hervorragende Dampfqualität und die feinen Aromen der Kräuter kommen bei ihm voll zum Tragen. Hier schmeckt nichts kokelig oder herb, es schmeckt, wie es sein soll.

Einziger Minuspunkt ist die kurze Akkulaufzeit. Im Vergleich mit ähnlichen Modellen liegt der Crafty bei diesem Wert im unteren Feld. Jedoch kann er mit einer Powerbank gekoppelt werden und so auch unterwegs wieder aufgeladen werden. Zudem kann er während dem Ladevorgang weiterhin gedampft werden.

Der Crafty liegt im oberen Preissegment in seiner Kategorie, ist dieses Geld jedoch auch mehr als wert, wenn man ein gewisses Anspruchsdenken an Qualität, Geschmack und Effizienz hat. Wir empfehlen diesen ausgereiften Vaporizer uneingeschränkt!

Angebot
CRAFTY+ Storz & Bickel Verdampfer
  • Lieferumfang: 1 St CRAFTY+ Vaporizer, 1 St. USB Kabel, 3 St. Bodendichtring klein, 3 St. Normalsieb klein, 3 St....
  • Dein neuer bester Freund. Der batteriebetriebene CRAFTY+ ist zweifellos der perfekte Begleiter für unterwegs....
  • 30 % schnellere Aufheizung
  • Verbessertes Material beim Gehäuse
  • Super Boost: Dreimaliges Drücken des Einschaltknopfes bringt den CRAFTY+ auf die Maximaltemperatur von 210 °C

Weitere beliebte Artikel

Schreibe einen Kommentar